Welche Bilder gehören in die Kategorie „Akt“?

Der Kategoriename „Akt“ wurde wegen der Kürze des Begriffes gewählt und ist keine Eingrenzung auf die alleinige Darstellung nackter Personen. Die Kategorie „Akt“ ist ausschließlich für Premiumnutzer (kostenpflichtige Accounts) und User über 16 Jahre zugänglich. Es ist Free-Usern (mit kostenfreiem Account) jedoch möglich, Bilder in die Kategorie „Akt“ hochzuladen.

Folgende Motive gehören in die Kategorie „Akt“:

  • Klassischer Vollakt (einfacher Hintergrund, Vollakt, Model ist vollständig nackt)
  • Darstellung von Detailansichten (Details des Körpers, abstrahierend und anonymisierend, Betonung auf Formen und Strukturen, Nahaufnahmen)
  • Halbakt: Model ist teilweise bekleidet oder teilweise durch Accessoires (Schal, Tücher, Blätter,…) verhüllt
  • Aufnahmen, bei denen Erotik im Vordergrund steht – dabei kann das Modell auch (teilweise) bekleidet sein (WetLook, Netzhemd etc.)
  • Dessous-Fotos, bei denen die Erotik im Vordergrund steht (Stichwort: Katalogfoto vs. erotische Dessous)
  • Fetischfotografie (Abbildungen aller Arten von Fetisch mit erotischem Bezug oder Splatter)

Bilder dieser Motivbereiche können nicht in die Kategorie „Menschen“ und alle übrigen Kategorien hochgeladen werden.

Pornografie ist in der fotocommunity nicht zulässig 

Insbesondere Neueinsteiger in die fotocommunity sind mit dieser klaren Trennung nicht vertraut. Aber auch manche andere sind unsicher, wo die Grenze zu ziehen ist, ob ein Bild nun in die Kategorie „Akt“ gehört oder in den anderen Kategorien zugelassen werden kann, zumal die Grenzen von Plattform zu Plattform unterschiedlich sind.

Im Grunde gilt also folgende grobe Orientierung:

  • Was uns auch im gewöhnlichen Alltag als Motiv auf der Straße begegnen könnte, kann in den Kategorien außerhalb „Akt“ eingestellt werden.
  • Bilder, bei denen der erotische Bezug durch Posing, Bildaufbau und Bildaussage gegeben ist, gehören in die Kategorie „Akt“.
  • Weiterhin ergibt sich, dass Motive von besonderen Events wie der CSD oder Szenen außerhalb der breiten Öffentlichkeit wie FKK-Strand etc. in die Kategorie „Akt“ gehören, sobald die Bilder den o.g. Kriterien entsprechen.

Wenn Du als Akt-Model oder als Akt-Fotograf in der fotocommunity aktiv sein möchtest ist eine der bezahlten Mitgliedschaften unumgänglich.

Was passiert bei Fehleinordnung

Bilder, die den o.g. Kriterien zur Folge in die Kategorie „Akt“ eingestellt werden müssen – aber dort nicht hochgeladen wurden – werden durch das fotocommunity-Team entsprechend verschoben. In Grenzfällen wird von Seiten des fotocommunity-Teams im Einzelfall entschieden.