Allgemeines zu den Fotowettbewerben

Die fotocommunity bietet Dir zu jeder Zeit mindestens einen laufenden Fotowettbewerb. Zeig uns Deine besten Bilder und sichere Dir die Chance auf hochwertige Sachpreise und Veröffentlichung Deiner Fotos in namhaften Magazinen. Egal, welches fotografische Thema gerade ausgeschrieben ist: Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Bildschirmfoto 2015-01-26 um 16.16.41
Jetzt mitmachen

Gibt es bestimmte Wettbewerbsregeln? Und wie wird abgestimmt?

  1. Free User können bei jedem Contest mitmachen, allerdings können sie nicht mit voten.
  2. Man kann nicht für die eigenen Bilder abstimmen.
  3. 1 Punkt ist die geringste und 10 Punkte die höchste Anzahl Punkte, die man vergeben kann. Es ist also nicht wie bei den Schulnoten. Bei unseren Contests gilt, je weniger Punkte man hat, desto schlechter ist das Foto bewertet worden.
  4. Bei jedem Contestbild das Du hochlädst, wirst du ein kleines „a“ sehen und das bedeutet, dass die Teilnahme anonym verläuft und Du als Fotograf nicht genannt wirst. Jeder Fotograf sieht nur bei seinen eigenen Bildern dieses kleine „a“.

In den meisten Contests findet ein 2 Phasen Voting statt. In der ersten Phase werden die jeweils 100 besten Fotos des Contest von den Mitgliedern der fotocommunity durch Punktevergabe ermittelt.

Direkt nach Beendigung des Uploads und des Uservotings für einen Contest, werden von allen Bildern, die NICHT im Juryvoting sind, die endgültigen Noten öffentlich sichtbar gemacht und die Anonymität wird aufgehoben. Die besten 100 müssen von der Jury neu bewertet werden (dazu werden die Bewertungen, die durch das Uservoting entstanden sind, gelöscht) und auch die Anonymität bleibt bei ihnen bis zum Ende des Jury-Votings bestehen. Alle Punktzahlen, welche die Fotos in der Jurysektion bekommen, sind also durch die Jury neu vergeben worden.
In der zweiten Phase ermittelt eine Fach-Jury aus diesen Fotos die endgültigen Platzierungen. Jedes Bild erhält von jedem Jurymitglied von 1 bis 10 Punkte. 1 Punkt ist also die geringste Wertung, die man vergeben kann und 10 Punkte sind die höchste Punktzahl, die möglich ist. Alles über 5 wäre also eher besser als der Durchschnitt und alles unter 5 ist schlechter als der Durchschnitt. Nach ca. ein bis drei Wochen ist ein Juryvoting in der Regel beendet und die Resultate werden in der jeweiligen „Jurysektion“ angezeigt.

Während des laufenden Contests kann man seine Bewertung nicht einsehen.

Jeweils nach Ende des Uservotings und nach Ende des Juryvotings 
werden E-Mails mit Bewertung und Platzierung an die hier 
hinterlegte E-Mailadresse des Fotografen versandt. Die Gewinner 
werden zusätzlich von uns angeschrieben und darüber informiert, wie 
sie ihren Preis erhalten.

Sollte auf den Gewinnerplätzen der ungewöhnliche Fall auftreten, dass Bilder mit gleicher Punktzahl bewertet wurden, entscheidet unter den Gleichbewerteten das Los. Die Auslosung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und ist nicht anfechtbar.
Bei Foto-Projekten stimmen nur die User ab. Diese Projekte laufen in den Channeln Natur, Akt, Digiart, Spezial und Youth.

Mitmachen und abstimmen
Jetzt kann dem gewählten Bild eine Wertung von 1 Punkt (Thema verfehlt;minimale Punktzahl von einem Punkt) bis 10 Punkte (hervorragende Umsetzung, Anwärter auf die ersten Plätze; maximale Punktzahl von zehn Punkten) gegeben werden.

Bild:Skala.jpg
Nach dem Bewerten eines Bildes wird automatisch das nächste Bild angezeigt, bis alle Fotos in der gewählten Sektion bewertet sind. Eine Änderung der Wertung ist bis zum Stichtag möglich.

Direkt nach Beendigung des Uploads und des Uservotings für einen Contest, werden von allen Bildern, die NICHT im Juryvoting sind, die endgültigen Punkte öffentlich sichtbar gemacht und die Anonymität wird aufgehoben. Die besten 100 müssen von der Jury neu bewertet werden und auch die Anonymität bleibt bei Ihnen bis zum Ende des Jury-Votings bestehen.

So läuft das dann ab: Wenn das Publikumsvoting durch ist, wird in einem Contest eine neue Sektion erstellt, in der dann alle besten Bilder zu sehen sind (die haben nach Ende des Publikumsvoting noch keine endgültigen Punkte und werden automatisch in die neue Sektion mit dem Titel: „Juryvoting“ verschoben) Die anderen verbleiben in der Ursprungssektion, die Anonymität ist weg und man kann die Punkte öffentlich sehen.

Die besten Bilder erhalten neue Punkte von der Jury. Wenn also ein Bild im Juryvoting z.B. 4,87 Punkte erhält, ist es immer noch besser, als z.B. ein Bild mit 6,77 Punkten in der Sektion der Bilder, die NICHT ins Juryvoting gekommen sind. Jedes Bild, das im Juryvoting ist hat nämlich vom Publikum eine bessere Gesamtpunktzahl erhalten, als das beste in der Sektion mit den verbliebenen Bildern. Bei Jurybildern werden die Punkte für das Juryvoting alle wieder auf „0“ gesetzt, damit die Jury völlig unbeeinflusst neu bewerten kann.